Einfache Tipps, wie man einen Pinguin in Etappen in Bleistift zeichnet

Kunst und Unterhaltung

Wie zeichnet man einen Pinguin?
Pinguine sind sehr nette und lustige Polarvögel,So werden wir heute lernen, wie man sie zeichnet. Aber zuerst müssen Sie ein Blatt Papier, einen Bleistift und einen Radiergummi vorbereiten. Lasst uns anfangen zu zeichnen und eine vorläufige Skizze zu machen. Zuerst müssen Sie den Körper des Vogels skizzieren. Da es wie ein vertikal platziertes Oval aussieht, zeichnen wir es. Es ist okay, wenn es nicht perfekt wird, es ist nur ein Leitfaden.

Überlegen Sie, wie Sie einen Pinguin in Etappen zeichnen. Der nächste Schritt ist eine skizzenhafte Skizze seines Kopfes. Es sieht auch aus wie ein Oval, aber kleiner und horizontal positioniert. Da unser Vogel in unserem Profil stehen wird, wird sein Kopf etwas rechts vom oberen Teil des Stammes abgebildet. Beide Ovale sollten nicht berühren, Sie müssen eine kleine Lücke zwischen ihnen lassen.

wie man einen Pinguin in Phasen zeichnet
Bevor du einen Pinguin zeichnest, musst duEine kleine Ellipse (Kopf) ist durch dünne Schnittlinien in vier Teile geteilt. Dies wird in Zukunft helfen, mit der Zeichnung von Schnabel und Auge zu navigieren. Jetzt, von der rechten Seite des Kopfes, stellen wir ein Dreieck dar. Dies wird die Grundlage für den Schnabel sein. Als nächstes müssen wir die zwei Ellipsen mit zwei Kurven verbinden, aus denen der Hals des Vogels gebildet wird. Da es dick genug ist, beginnt die erste Linie im oberen Teil des Kopfes und endet auf dem zukünftigen Rücken des Pinguins, und die zweite Linie wird von der Basis des Schnabels ausgehen und sanft im Bereich der Brust enden. Beide Segmente sollten leicht gekrümmt sein, so dass der Körper des Vogels monolithisch, solide, ohne scharfe Übergänge aussieht.

Der nächste Schritt, wie man einen Pinguin zeichnet,Es wird eine Skizze des Flügels geben. Wir zeigen es im Körper, mit einer leichten Verschiebung nach links und unten. Bis jetzt können Sie den lateinischen Buchstaben "U" abbilden. Als nächstes stellen wir die Füße eines Vogels dar. Zeichnen Sie dazu zwei gestrichelte Linien an der Unterseite des Rumpfes, ähnlich dem lateinischen Buchstaben "L". Wie zeichne ich einen Pinguin in diesem Stadium? Wir hinterlassen eine allgemeine Skizze und achten auf seine Augen und Schnabel. Sie erinnern sich, dass wir den Kopf in vier Teile unter Verwendung von zwei überlappenden Segmenten unterteilt haben. Deshalb zeichnen wir jetzt auf der horizontalen Linie, die sich rechts von der Mittellinie befindet, näher zum Schnabel, ein kleines rundes Auge. Dann kann es mit kleinen Kurven detailliert werden.

wie man einen Pinguin in Bleistift zeichnet

Beim Arbeiten mit dem Schnabel wird die Ecke des Dreiecks leicht nach unten gebogen. Fügen Sie eine Linie hinzu, die der Mund sein wird. Wir bilden die Gesamtansicht des Schnabels.

Wir werden weiter herausfinden, wie man einen Pinguin zeichnet. Der nächste Schritt ist eine detailliertere Untersuchung aller Körperteile des Vogels. Dazu definieren wir mit einem generellen Überblick, fügen einen kleinen Schwanz hinzu, zeichnen die Beine. Vergessen Sie nicht die Unterseite des Magens, um eine Fettfalte darzustellen. Wir formen den Flügel, machen ihn gekrümmter und schmaler. Wir zeichnen flauschige "Höschen" an unseren Füßen. Jetzt können die Hilfslinien gelöscht werden. Als nächstes müssen Sie die Grenze der Trennung der Farbe des Vogels angeben. Die Vorderseite von Kopf, Rücken, Flügel und Schwanz wird schwarz sein. Der ganze Rest kann weiß bleiben.

Jetzt weißt du, wie man einen Pinguin zeichnetmit einem Bleistift. Es bleibt nur, um die Figur dort zu schattieren, wo es notwendig ist. Der schwarze Teil ist stark genug getönt, aber immer noch nicht in voller Kraft, weil Sie die Schatten skizzieren müssen. Weißer Flaum des Vogels kann so belassen werden, wie er ist, und nur die dunkelsten Bereiche etwas verdecken, um Volumen zu schaffen.

Kommentare (0)
Fügen Sie einen Kommentar hinzu